Translate

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Abnehmplan | Plan zum Abnehmen



Dein persönlicher Plan für das Abnehmen



Die folgenden Fragen dienen dir als Grundgerüst, damit du dir selbst einen Plan für dein Abnehmen erstellen kannst.


Abnehmen:
Was ist mein Wunschgewicht?
Wie viel Kilogramm möchte ich insgesamt abnehmen?
Wie genau will ich abnehmen?
Mit welcher Diät oder Abnehmvariante möchte ich abnehmen?


Ernährung:
Wie genau stelle ich meine Ernährung um?
Wie viele Kilokalorien nehme ich täglich zu mir?
Wie oft und wie viel Süßes esse ich?
Will ich auf irgendwelche Lebensmittel verzichten? Wenn ja, auf welche?


Sport:
Welche Sportart macht mir Spaß?
Wann treibe ich Sport?
Wie oft mache ich Sport in der Woche?


Lebensumstellung:
Welche schlechten Angewohnheiten will ich wie ändern?
Welche positiven Angewohnheiten möchte ich dafür neu in mein Leben einbauen?


Herausforderungen:
Wie kann ich mein Abnehmen unausweichlich machen?
Was für Probleme oder Schwierigkeiten könnten auftreten?
Wie werde ich diese Probleme und Schwierigkeiten erfolgreich überwinden?


Erwarte nicht, deinem Plan jeden Tag genau folgen zu können. Es ist schon sehr gut, wenn du ihn zu 80 bis 90% einhältst.
Sei nicht zu hart zu dir selbst und konzentriere dich darauf, so gut es geht in Richtung Ziel zu gehen. Dadurch wirst du unausweichlich dein Wunschgewicht erreichen.


Kommentare:

  1. Das ist mal ein guter Ansatz! Sich vorher selbst zu fragen, was man will und wo es hingehen soll, ist denke ich der richtige Ansatz!
    Gute Zusammenfassung! Werde ich mir merken!

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wirklich sehr gute Fragen, die einem helfen, einen individuellen Abnehmplan zu erstellen. Grundsätzlich funktioniert nur ein langfristiger Abnehmplan. Kurzfristige Diäten sind eigentlich zu nichts nütze. Wer noch nicht recht weiß, wie die oben genannten Fragen zu beantworten sind, kann damit anfangen, mind. 1,5 Liter Wasser pro Tag zu trinken, keine Zwischenmahlzeiten zu essen (wenn doch dann am besten nur frisches Obst) und abends spätestens 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen zu essen. Die Ergebnisse werden fast automatisch kommen und als Motivationsschub dienen.

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Gute Tipps. Auf meinem Blog habe ich genau solche ähnlichen Infos veröffentlicht. Da ich aber nicht den Rahmen dieser Nachricht sprengen möchte, hinterlasse ich hier einfach mal den Link dazu:

    www.abnehm-plan.net

    Gruß,
    Jens

    AntwortenLöschen
  5. Genau diese Fragen muss man sich stellen, damit man sich bewusst wird, was man tun sollte und wie man sich gesund ernähren kann. Super Beitrag. Viele Antworten findet ihr im neuen Blog von abnehmcode.com abnehmcode.com/blog
    Grüße Mila

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe in 4 Wochen 17kg abgenommen , mit ner ganz einfachen Methode (OHNE DIÄT und FITNESSTRAINING! ) , schaut euch die Methode an:

    -> super-leicht-abnehmen.de

    Erstellt von zwei US- Ernährungsexperten und einem erfahrenden Fitnesscoach.

    Vorbeischauen kostet sie nichts &
    es lohnt sich !

    Eins der wenigen & erfolgreichen/seriösen Abnehmprodukte im Internet
    (Zufriedenheitsgarantie gibt es oben drauf)

    AntwortenLöschen
  7. I think this is a wonderful story! You positively know the best way to convey an issue to mild and make it important. Extra individuals have to read this and perceiv…ABENHMPLAN Auf diesem Blog finden Sie wertvolle, kostenlose Artikel und Informationen rund um das Thema Abnehmen.

    AntwortenLöschen